Archiv für Oktober 2013

Soli-Aktion vor dem Prozess am 31.10

Wie uns berichtet wurde sind kurz vor dem Prozess gegen die Linienstr 206 Schilder in der Umgebung von Wadlers und Lipperts Wohnsitz aufgetaucht. Von den Laternen der Umgebung wurde sinngemäß verkündet: „Wadler gib auf!“. und „Lippert, du mieser Spekulant!“. Wir, die Unterstützer_innen der Linie206 finden diese Initiatve super und hoffen, dass die beiden sich ordentlich geärgert haben. Im bevorstehendem Prozess gehen die Eigentümer in Berufung zu einem Urteil vom Amtsgericht, in dem das Gericht im Gegensatz zu den Eigentümern den Mietvertrag einer Mieterin anerkannte. Das passt den Eigentümern Wadler und Lippert überhaupt nicht in den Kram, sie wollen die Linie206 entmieten. Ihr Schurken passt auf! Eure Nachbar_innen werden euch jetzt auf eure Entmietungsmasche ansprechen.

Gerichtverhandlung 31.okt.2013

Liebe FreundInnen der Linie206,

am 31. Oktober 2013 ist es wieder einmal soweit.
Die Linie206 muss vor Gericht.

Nach der gescheiterten Räumungsklage vom
12.10.2013 haben Lippert &Wadler GbR
Berufung eingelegt und nötigen uns & insbesondere
eine Mieterin erneut vor Gericht zu erscheinen.
Wie bereits beim ersten Mal möchten wir euch ;
FreundInnen, UnterstützerInnen, NachbarInnen,
& MieterInnen bitten wieder vor Ort zu sein um gemeinsam
Solidarität zu zeigen .

Kommt am 31.Oktober 2013 um 11 Uhr in die
Littenstraße 12-17 in 10179 Berlin

Gern möchten wir auch im Saal 3807 direkt präzens
deutlich machen, also pünktlich ! Plätze sichern (10.30Uhr).
Sitz- und Stehplätze werden gestellt.

Also kommt Alle vorbei, es geht um so viel mehr -
! jetzt oder nie !
Für den Erhalt unserer Häuser, Wohnungen, Projekte, Gärten, Parks etc.

Wir bleiben Alle

Linienblock auf der „Wem gehört Berlin“ – Demo am 28.09.

linienblock